Therapiemethoden in der Handtherapie

Für einen schnellen Therapieerfolg ist es wichtig, die Ursachen und Zusammenhänge der Erkrankung, Verletzung und der Schmerzen zu verstehen. Daher ist es uns ein großes Anliegen, Ihnen diese zu erklären und Sie in die Behandlung mit einzubeziehen.

zu den Behandlungsmethoden gehören:

  • manuelle Techniken
  • aktive und passive Mobilisation
  • lymphaktivierende Maßnahmen
  • myofasciale Triggerpunkt- und Bindegewebsbehandlung
  • Narbenbehandlung
  • Sensibilitätstraining
  • thermische Anwendungen (z.B. Paraffinbad)
  • Spiegeltherapie (GMI)
  • Training der Fein- und Grobmotorik
  • Kräftigungs- und Koordinationstraining
  • Kinesiotape
  • Gelenkschutz- und Hilfsmittelberatung
  • PNF
  • Sanjo